Chia Samen - So gesund ist das Superfood wirklich.

Chia Samen Herkunft

Chia Samen zählen heutzutage zu den bekanntesten Superfoods, denn die kleinen Körner sollen angeblich viele gesundheitliche Vorteile bieten. Die Chia Pflanze gehört zur Gattung der Salbei und kommt ursprünglich aus Mexiko und Zentralamerika. Chia Samen wurde schon von den Azteken als Grundnahrungsmittel genutzt und werden auch heute auf der ganzen Welt wegen ihren reichhaltigen Nährstoffen geschätzt.

 Vorteile von Chia Samen

 Chia Samen verfügen über einen hohen Gehalt an Omega-3 Fettsäuren und liefern viele wichtige Nährstoffe wie Calcium, Magnesium, Kupfer, Zink und Eisen. Dank ihres neutralen Geschmacks können die Samen in fast jede beliebige Speise untergemischt werden, um den Sättigungseffekt zu erhöhen und wichtige Vitamine und Proteine zu liefern. Chia Samen enthalten etwa doppelt so viel Eiweiß wie andere Samen und liefern acht essenzielle Aminosäuren, weshalb sie gut für Muskelerhalt und Muskelaufbau geeignet sind. Durch die hohe Menge an Ballaststoffen können Chia Samen außerdem die Verdauung unterstützen und Verdauungsproblemen vorbeugen.

Chia Samen Nährstoffe auf einen Blick

 Die Chia Samen waren wegen ihres hohen Nährstoffgehalts ein Grundnahrungsmittel bei den Azteken. Laut Überlieferungen waren zwei Esslöffel in Wasser eingeweichte Chia Samen ausreichend, um eine Person für 24 Stunden mit Energie zu versorgen. Chia Samen liefern außergewöhnlich viele Nährstoffe, weshalb sie sich perfekt eignen, um die unterschiedlichsten Speisen aufzuwerten und zu ergänzen.

 

Die wichtigsten Nährstoffe pro 100 Gramm Chia Samen

Energie: 486 kcal

Kohlenhydrate: 42 g

Fett: 31 g

– davon gesättigte Fettsäuren: 3,3 g

– einfach & mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 26,3 g

Eiweiß/Protein: 17,0 g

Ballaststoffe: 34,0 g

 

Leckere Rezepte mit Chia Samen

Chia Samen können sehr vielseitig eingesetzt werden und sind zum Beispiel perfekt zum Kochen und Backen geeignet. Am besten können Chia Samen aber einfach in Smoothies oder Müsli untergemischt werden. Hier sind zwei unserer Lieblingsrezepte mit Chia Samen:

 

1. Chia Pudding mit frischen Beeren

 

60 g Chiasamen

500 ml Mandelmilch oder sonstige Pflanzenmilch

100 g frische Himbeeren oder Erdbeeren

2 TL Chiasamen

1 TL Ahornsirup oder Honig

 

Die Chia Samen mit einem Schneebesen in die Milch einrühren und gründlich vermischen. Den fertigen Pudding in Gläser oder Schüsseln füllen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank quellen lassen. Am besten über Nacht stehen lassen.

Für das Topping die Beeren mit Mixer oder Pürierstab fein mixen und die Chia Samen und den Honig untermischen. Den Pudding anschließend mit Topping servieren und wahlweise mit Fruchtstücken garnieren. Der Chia-Pudding kann natürlich auch mit anderen Fruchtpürees, Samen oder gehackten Nüssen serviert werden, um für eine leckere Abwechslung zu sorgen.

 

2. Chia-Beeren Smoothie mit Banane und Minze

 500 g Erdbeeren oder Blaubeeren

1 Banane

2 Stiele Minze

2 EL Chiasamen

Alle Zutaten mit einem Mixer verrühren und anschließend mit ein paar Blättern Minze dekorieren. Natürlich können Chia Samen auch in jedem anderen Smoothie Rezept eingesetzt werden um wichtige Vitamine und Nährstoffe zu liefern.

Aufbewahrung

Chia Samen lassen sich problemlos bis zu fünf Jahre einlagern, ohne dabei an Geschmack oder Nährstoffen zu verlieren. Die Samen der Chia Pflanze lassen sich damit wesentlich länger lagern, als andere Samenarten wie etwa Leinsamen. Es muss allerdings darauf geachtet werden, dass Chia Samen luftdicht und vor Licht und Feuchtigkeit geschützt gelagert werden. Am besten eignet sich hierfür ein fest verschließbares Glas.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Chia Samen schwarz BIO · 500 g Chia Samen schwarz BIO · 500 g
Inhalt 0.5 Kilogramm (13,80 € * / 1 Kilogramm)
6,90 € *