Suchen

 
Täglich mühlenfrische Qualität
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Blitzschneller DHL-Versand

Schwarzkümmelöl ungefiltert

Artikel:

100005
Inhalt:
Preis:
24,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Schwarzkümmelöl ungefiltert
Ihre Vorteile
  • Direkt vom Hersteller
  • Kauf auf Rechnung
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
Produktbeschreibung
Beschreibung

Schwarzkümmelöl ungefiltert

Unser ungefiltertes Schwarzkümmelöl wird auch aus den Samen des ägyptischen Schwarzkümmels (Nigella sativa) gewonnen und nach einer 3.000 Jahre alten ägyptischen Tradition in schonender Kaltpressung in unserer Ölmühle hergestellt.

Das unfiltrierte Schwarzkümmelöl ist absolut hochwertig und naturrein und enthält aufgrund der ausbleibenden Filtrierung noch alle Schweb- und Trübstoffe und auch feine Reste der Schwarzkümmelsamen. So gelangt das Schwarzkümmelöl in seinen Ursprungsländern ebenfalls in den Handel. Die Schweb- und Trübstoffe sorgen dafür, dass das Öl dickflüssiger und auch dunkler ist und zudem einen schärferen Geschmack aufweist. Es handelt sich also um ein naturbelassenes Produkt, so wie es aus der Ölpresse kommt.

Unser unfiltriertes Schwarzkümmelöl ist frei von Konservierungs- und andere Zusatzstoffen. Für die Herstellung werden Schwarzkümmelsamen verwendet, welche in einem trockenen sowie heißen Klima auf sandigen Böden gereift sind und Al-Baraka-Qualität aufweisen.

Sie erhalten unser ungefiltertes Schwarzkümmelöl in einer dunkelgrünen Glasflasche, durch welche der notwendige Lichtschutz gewährleistet ist.

Anwendungsmöglichkeiten: Unser Schwarzkümmelöl eignet sich zur Verfeinerung von Salaten und anderen kalten Speisen und kann auch Eintöpfen, Suppen und Soßen eine besondere Note verleihen. Vor Gebrauch die Flasche gut schütteln.

Verzehrempfehlung: Wir empfehlen zweimal täglich die Einnahme von ein bis zwei Teelöffeln vor oder zu den Mahlzeiten oder als Zugabe zu verschiedenen Speisen

Aufbewahrung und Haltbarkeit: Unser ungefiltertes Schwarzkümmelöl wird zur Gewährleistung des Lichtschutzes bereits in einer dunkelgrünen Glasflasche geliefert. Es empfiehlt sich zur Vermeidung von Oxidation die Aufbewahrung an einem dunklen und kühlen Ort. Zudem muss die Flasche immer gut verschlossen sein. Bei verschlossener Flasche und richtiger Aufbewahrung ist das Öl bis zu 24 Monate haltbar. Nach Anbruch sollte das Schwarzkümmelöl zügig aufgebraucht werden.

Nützliche Informationen

Wissenswertes über unser ungefiltertes Schwarzkümmelöl

Schwarzkümmelöl ist schon seit vielen Jahrtausenden bekannt und kommt vor allem im arabischen und asiatischen Raum vor. Lange Zeit war es in unseren Breiten in Vergessenheit geraten, hat jetzt aber ein Comeback, da sich die Menschen immer mehr auf natürliche Mittel konzentrieren und der Chemie den Rücken zukehren.

Schwarzkümmelpflanze

Schwarzkümmel und Schwarzkümmelöl erfreuen sich schon seit vielen Tausend Jahren größter Beliebtheit im Orient. Dabei wird es vor allem als Gewürz in der Küche genutzt, um die Speisen auf besondere Weise zu würzen.

Woher kommt der Schwarzkümmel?

Schwarzkümmel kommt vor allem aus dem Orient und kann äußerst vielseitig eingesetzt werden. Dabei eignet er sich hervorragend in der Küche, um Speisen zu würzen, er kann als Tee aufgebrüht werden.

Vor allem vom Fladenbrot ist der Schwarzkümmel in unseren Breiten bekannt. Dieses würzige Brot wird mit Schwarzkümmel gewürzt und hat so einen unvergleichbaren Geschmack. Doch auch über Salate gestreut ist der Schwarzkümmel sehr empfehlenswert, da er einen leicht nussigen Geschmack hat.

Schwarzkümmel Pflanze – so sieht sie aus

Schwarzkümmel wird oft mit Sesam verwechselt, da sich beide Körnchen sehr ähnlich sehen. Doch eigentlich hat der Schwarzkümmel so wenig mit Sesam zu tun, wie auch mit Kreuzkümmel. Sie sind nicht miteinander verwandt und der Schwarzkümmel zählt zu der Familie der Hahnenfußgewächse. Dabei gibt es auch einen europäischen Schwarzkümmel, der ähnlich ist, wie der echte Schwarzkümmel. Diese beiden Sorten unterscheiden sich vor allem daran, dass der europäische Schwarzkümmel keine gefiederten Blätter hat, wie sie die echte Schwarzkümmel Pflanze besitzt.

Der echte wie auch der europäische Schwarzkümmel sind beide einjährige Pflanzen, die krautig wachsten. Der echte Schwarzkümmel, der den botanischen Namen Nigella sativa trägt, kommt vor allem im im Irak, in Pakistan, Nordafrika sowie in der Türkei, in Indien und in Westasien vor. Doch wie der europäische Schwarzkümmel, der den botanischen Namen Nigella damascena hat, gedeiht er auch in Südeuropa. In unseren Breiten ist der europäische Schwarzkümmel auch unter den Namen „Junger im Grünen“ oder „Garten Schwarzkümmel“ bekannt.

Schwarzkümmel kann eine Höhe zwischen 15 und 50 cm erreichen und die locker behaarten oberen Pflanzenteile heben sich von den verzweigten Stängeln, die im oberen Bereich gestreift sind, wunderschön ab. Damit sich im Sommer, meist zwischen Juli und August, die hübschen weißen bis weiß-blauen Blüten zeigen, müssen die Samen im Herbst ausgesät werden. Die Blüten reifen nach der Blüte zu mohnähnlichen Kapseln heran. Sobald die Samen eine braune Farbe erreicht haben und die Pflanze von unter her abstirbt, ist es Zeit, die Schwarzkümmelsamen zu ernten.

Ernte des Schwarzkümmels

Die Ernte des Schwarzkümmels muss vor Sonnenaufgang erfolgen. Dies hat den Grund, dass sich so Tau und Nebel nicht auf die Pflanzen und Samen absetzen können. Denn bei der Ernte ist es besonders wichtig, dass die Pflanze wie auch die Samen trocken sind. Bei der Ernte der Samen wird die ganze Pflanze abgeschnitten, die dann gebündelt auf Tüchern ausgelegt wird, damit sie weiter trocknen kann. Erst wenn sie vollkommen trocken ist, werden die Samen gedroschen, in Säcke verpackt und an die Ölmühlen, zur Weiterverarbeitung, geliefert. In den Ölmühlen werden die geschroteten Samen nochmals gesäubert und zudem von Pflanzenresten befreit, damit auch wirklich höchste Reinheit geboten werden kann.

Pressung von ungefiltertem Schwarzkümmelöl

Bei der Verarbeitung der Schwarzkümmelsamen in Deutschland, wie beispielsweise auch in unserer Ölmühle, gehen die gedroschenen Samen auf die Reise. Sie werden in den Ernteländern in Säcke mit jeweils 25 kg abgefüllt und dann in Container geladen. Ein Container hat in der Regel 16 bis 17 Tonnen Schwarzkümmelsamen an Bord, die dann nach etwa 4 bis 7 Wochen in Deutschland eintreffen. Je nach Anbaugebiet variiert die Lieferzeit.

Treffen die Schwarzkümmelsamen in unserer Ölmühle ein, werden diese nochmals einer Eingangskontrolle unterzogen, damit wir Ihnen beste Qualität bieten können. Danach werden die gedroschenen Samen eingelagert oder direkt in Silos gefüllt, um sie zu verarbeiten. Vom Silo gelangen die Samen dann über eine Förderschnecke zur Ölpresse. In der speziellen Ölpresse werden die Samen dann kalt und schonend gepresst, um beste Qualität zu gewährleisten. Dabei dürfen die Temperaturen 35 bis 40 Grad nicht überschreiten. Nur so kann das Schwarzkümmelöl ohne Qualitätsverluste gepresst werden.

Das frisch gepresste und ungefilterte Schwarzkümmelöl hat eine fast schwarze Farbe und einen sehr intensiven Geruch und Geschmack. Zudem ist es auch deutlich schärfer und wird für den puren Verzehr sehr selten genutzt. Als Öl im Salat hingegen oder zur Würzung von Speisen ist es jedoch sehr empfehlenswert. Allerdings sind hier nur wenige Tropfen nötig, da der starke Eigengeschmack schnell das Essen oder den Salat verwürzen kann.

Viele Menschen kennen nur das gefilterte Schwarzkümmelöl, welches eine goldene Farbe aufweisen kann. Die Schwebe- und Trübstoffe hingegen, die im ungefilterten Schwarzkümmelöl enthalten sind, geben dem Öl die Farbe. Dabei hat gerade das ungefilterte Öl der Schwarzkümmelsamen einen höheren Anteil an Inhaltsstoffen, da diese festen Bestandteile das Öl hochwertiger machen.

Wer dennoch lieber auf ein gefiltertes Öl der Schwarzkümmelsamen setzt, da es milder im Geschmack ist, findet bei uns selbstverständlich auch hier beste Qualität. Dieses Öl wird nach der ersten Pressung durch einen Plattenfilter gepresst, um alle Trüb- und Schwebestoffe zu entfernen.

In beiden Ölen sind natürlich die gleichen Inhaltsstoffe enthalten. Sie sind nur im ungefilterten Schwarzkümmelöl etwas höher. Auch der Anteil an ätherischen Ölen liegt bei beiden Sorten zwischen 0,9 und 1,1 Prozent.

Die Inhaltsstoffe des ungefilterten Schwarzkümmelöls

Der Hauptbestandteil im gefilterten wie auch im ungefilterten Schwarzkümmelöl sind die Fettsäuren. Viele der Fettsäuren sind essenziell, was heißt, dass sie vom Körper nicht selbst hergestellt werden können und so über die Nahrung zugeführt werden müssen. Dieses gilt beispielsweise für die Linolsäure wie auch für die Gammalinolensäure.

Ungefiltertes Schwarzkümmelöl ist voller Fettsäuren, hat aber dafür kein Cholesterin, Natrium, keinen Zucker oder Kohlenhydraten und ist frei von Ballaststoffen. Allerdings hat das Schwarzkümmelöl ob ungefiltert oder gefilterte jetzt Menge Kalorien. Mit insgesamt 896 kcal pro 100 Gramm ist das Schwarzkümmelöl äußerst reichhaltig und fett.

Etwa 55 Gramm mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind in 100 Gramm Schwarzkümmelöl enthalten. Diese unterteilen sich nochmals in 50 bis 60 Prozent Linolsäure und 0,1 bis 0,4 Prozent Linolensäure.

Ungesättigte Fettsäuren sind mit 22 Gramm pro 100 Gramm Schwarzkümmelöl enthalten und unterteilen sich in 18 bis 25 Prozent Ölsäuren und je 0,1 bis 0,4 Prozent Palmitoleinsäure und Eicosensäure.

Die gesättigten Fettsäuren haben einen Anteil von 14 Gramm pro 100 Gramm Schwarzkümmelöl und unterteilen sich dann noch in 12 Prozent Palmitinsäure, 3 Prozent Stearinsäuren und je 0,1 bis 0,4 Prozent Arachin- und Myristinsäure.

Mit diesen hochwertigen Fettsäuren kann der Körper unterstützt und so mit Fettsäuren versorgt werden, zumal ein Teil dieser Fettsäuren essenziell ist und nicht selbst vom Körper hergestellt werden kann.

Entdecken Sie die große Auswahl in unserem Kräuterland Onlineshop und schauen Sie sich in Ruhe im Shop um. Bei uns finden Sie Schwarzkümmelöl auch in rein biologischer Form, schonend kalt gepresst und äußerst gehaltvoll. Zudem halten wir gefiltertes und ungefiltertes Schwarzkümmelöl für Sie bereit, damit keine Wünsche offenbleiben und Sie für jeden Bedarf das perfekte Schwarzkümmelöl erhalten.

Dosierung und Anwendung von ungefiltertem Schwarzkümmelöl

Wichtig ist vor allem, dass die Anwendungshinweise beachtet werden, da die genaue Anwendung je nach Schwarzkümmelöl und Hersteller variieren können. Sollten Sie Fragen zur Anwendung oder Dosierung des ungefilterten Schwarzkümmelöls haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung. Unsere freundlichen und kompetenten Service Mitarbeiter stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Entdecken Sie die die ungefilterten Schwarzkümmelöle und überzeugen Sie sich von der äußerst hochwertigen Qualität unserer Produkte. Möchten Sie lieber auf die pure Einnahme von Schwarzkümmelöl verzichten, sind die Schwarzkümmelöl Kapseln eine hervorragende Alternative, die Sie sicher auf ganzer Linie überzeugen werden. Der leicht nussige Geschmack ist sehr angenehm und bietet Ihnen somit eine gute Möglichkeit, von dem Öl der Schwarzkümmelsamen zu profitieren. Denn gerade das ungefilterte Schwarzkümmelöl ist recht bitter, scharf und intensiv im Geschmack und wird in der Regel als Würze verwendet. Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung.

So profitieren Haustiere vom ungefilterten Schwarzkümmelöl

Was für Menschen gut ist, ist oftmals auch für Tiere nicht schlecht. Allerdings muss man hier natürlich unterscheiden, für welche Tiere. Hunde und Pferde beispielsweise sind deutlich unempfindlicher wie Katzen. Insbesondere, wenn das Naturprodukt ätherische Öle, wie zum Beispiel das Schwarzkümmelöl, aufweisen kann. Denn gerade Katzen vertragen ätherische Öle nicht, da ihnen ein Enzym fehlt, dass diese Stoffe verarbeiten kann. Daher sollten Katzen auf keinen Fall Schwarzkümmelöl erhalten, da dies über einen längeren Zeitraum tödlich für die Katze sein könnte.

Hunde und Pferde hingegen können Schwarzkümmelöl in kleinen Mengen verzehren. Dabei soll es, laut dem Versuch von Alexander Betz, der den 3. Platz bei Jugend forscht gewann, ein Helfer gegen Zecken sein. Der Schüler, der seinem Hund Schwarzkümmelöl in das Futter mischte, stellte fest, dass der Vierbeiner deutlich weniger Zecken hatte. Dabei war er sich aber nicht sicher, ob das nur Zufall war oder ob dies mit dem Schwarzkümmelöl in Zusammenhang stand. Also machte er einen Versuch, mit dem er auch den 3. Platz bei Jugend forscht gewann.

Alexander Betz sammelte auf einer Wiese Zecken und setzte sie in eine Kiste. Dann nahm er zwei Tücher, tränkte beide mit Blut und Schweiß und tröpfelte auf eines der Tücher noch etwas Schwarzkümmelöl. Diese Tücher legte er dann in die Kiste und beobachtete die Zecken, wie sie darauf reagierten. Die meisten der Tiere mieden das Tuch, welches mit Schwarzkümmelöl beträufelt wurde und fielen praktisch über das andere Tuch her. Somit war für ihn bewiesen, dass Schwarzkümmelöl ein Helfer gegen Zecken ist.

Nebenwirkungen von ungefiltertem Schwarzkümmelöl

In der Regel hat das ungefilterte keinerlei Nebenwirkungen und es ist sehr gut verträglich. Lediglich ein leichtes Aufstoßen kann bei der Einnahme vorkommen. Dies gibt sich meist aber nach wenigen Tagen wieder. Um dies zu verhindern, sollte das Schwarzkümmelöl nie auf nüchternen Magen eingenommen werden, sondern zu den Mahlzeiten. Auch Schwarzkümmelöl Kapseln, die noch besser verträglich sind, wären eine gute Alternative zum puren Verzehr des Öls.

Schwangere Frauen sollten auf das wertvolle Öl verzichten, da die ätherischen Öle Wehen auslösen könnten.

Die Kräfte der Natur nutzen

Schwarzkümmelöl sollte jeder zu Hause haben. Dabei ist es gleich, ob es gefiltertes oder ungefiltertes Schwarzkümmelöl ist, da jedes der beiden Sorten unterschiedlich genutzt werden kann. Während das ungefilterte Öl der Schwarzkümmelsamen eher zum Kochen und Würzen geeignet ist, ist das gefilterte Öl zum puren Verzehr ideal.

Wir von Kräuterland bieten Ihnen hochwertige Qualität und absolute Reinheit. Unser ungefiltertes Schwarzkümmelöl wird schonend kalt gepresst und ist von höchster Frische.

Vertrauen auch Sie auf unsere langjährige Erfahrung und überzeugen Sie sich von der äußerst hochwertigen Qualität unserer Kräuterland Produkte.

Zudem bieten wir Ihnen zahlreiche Vorteile gegenüber den regionalen Ladengeschäften:

  • Wir stellen das ungefilterte Schwarzkümmelöl selbst her, was heißt, dass sie direkt beim Hersteller bestellen. Somit können wir Ihnen die Produkte auch sehr preisgünstig anbieten, da die Groß- und Einzelhandelsaufschläge entfallen.
  • Bei Kräuterland erhalten sie ganz frisch gepresstes ungefiltertes Schwarzkümmelöl (Nigella sativa) in bester Premiumqualität, da wir keine langen Lagerzeiten haben, wie sie im regionalen Handel oft üblich sind. Somit wird die Qualität durch lange Lagerung nicht beeinflusst.
  • Kräuterland bietet Ihnen den Kauf ohne Risiko, da wir Ihre Produkte auf Rechnung liefern. Somit können Sie vor dem Bezahlen das ungefilterte Schwarzkümmelöl auf Herz und Nieren testen.
  • Auch wenn Sie wider Erwarten mit der Qualität des ungefilterten Schwarzkümmelöls nicht zufrieden sind, haben Sie die Möglichkeit das Produkt innerhalb von 6 Wochen kostenfrei an uns zurückzuschicken. Dafür garantieren wir.

Unsere Schwarzkümmelöl Preise:

Es erreicht uns immer wieder die Frage, ob es sich bei dem gefilterten und ungefilterten Schwarzkümmelöl sowie dem Bio Schwarzkümmelöl um ein 100 Prozent reines und kaltgepresstes Öl handelt, da das Preisniveau sehr günstig ist.

Die Antwort ist einfach:

Ja, es handelt sich natürlich um 100 Prozent reines Schwarzkümmelöl, das eine absolut hochwertige Premiumqualität aufweisen kann!

Da wir selbst Hersteller des Schwarzkümmelöls sind, können wir Ihnen natürlich ganz andere Preise als der Einzelhandel anbieten. Zudem sind wir ein kleines aber sehr effizient arbeitendes Team, verkaufen nur im Direktversand und verzichten konsequent auf teure Werbung. Wir vertrauen auf unsere zufriedenen Kunden und die Mund-zu-Mund-Propaganda. Und genau darauf sind wir sehr stolz und es zeigt uns auch, dass wir mit unseren hervorragenden Produkten zufriedene Kunden haben.

Wenn auch Sie ungefiltertes Schwarzkümmelöl bestellen oder auch andere Produkte erwerben möchten, ist dies auch vollkommen ohne Anmeldung möglich. Bei Fragen zu unseren ungefilterten Schwarzkümmelölen sowie zu allen anderen Produkten erreichen Sie uns telefonisch zum Ortstarif unter 06641-912370

Ihre Kräuterland Natur-Ölmühle

Wir empfehlen Ihnen auch